10 Tipps und Tricks für stressfreies Kofferpacken

258
Ob Sie für einen Kurztrip oder einen zweiwöchigen Strandurlaub packen,
dies sind alles Tipps und Tricks, die Sie für stressfreies Packen benötigen.

Entdecken Sie  15 Pack-Hacks, mit denen Sie effizient, platzsparend und stressfrei packen:

1. Erstellen Sie eine Packliste

Damit Sie entspannt und mit Spaß ans Packen herangehen können ist es wichtig, von Anfang an organisiert zu sein. Nehmen Sie sich einen kurzen Moment und schreiben Sie Dinge, die Sie als wichtig empfinden auf.

2. Vermeiden Sie Flecken

Haben Sie schon einmal leichte Kleidung eingepackt und bei Ihrer Ankunft einen Fleck darauf gefunden? Sie werden dieses Problem nie wieder haben: Erstens sollten Sie immer darauf achten, dass Ihre helle Kleidung umgedreht einpackt wird und zweitens sollten Sie Dinge wie Ihre Schuhe beispielsweise in Plastiktüten oder Duschhauben aus dem Hotel einpacken.

3. Die Kleidung einrollen

Um Platz zu sparen und um Faltenbildung zu vermeiden, rollen Sie Ihre Kleidung auf, anstatt sie zu falten, und legen Sie diese dann in Vakuumkompressionssäcke. Um diese Beutel zu verwenden, legen Sie Ihre Kleidung hinein, verschließen Sie den Beutel und drücken Sie dann die Luft heraus. Dadurch haben Sie viel mehr Platz in Ihrem Koffer und vermeiden Faltenbildung.

4. Einzelne Packtaschen

Eine weitere gute Verpackungslösung ist das Verpacken von einzelnen kleinen Taschen – diese helfen Ihnen, Ihre Gegenstände zu trennen und Dinge schneller zu finden, wenn Sie an Ihrem Urlaubsziel angekommen.

5. Nutzen Sie jeden Platz aus

Nutzen Sie beim Packen jeden noch so kleinen Zentimeter des Koffers, der Ihnen zur Verfügung steht aus. Rollen Sie Tops, Unterwäsche, Socken und andere kleine Gegenstände zusammen und stopfen Sie Ihre Schuhe mit kleinen Artikeln aus wie zum Beispiel Kosmetikartikel, um sicherzustellen, dass jeder mögliche Platz ausgefüllt wird.

6. Bleiben Sie frisch

Es ist wichtig, dass Ihre Kleidung immer frisch riecht, besonders wenn Sie auf einer langen Reise sind. Wenn Sie eine kleine Tüte mit Weichspülern oder duftenden Schubladeneinlagen mitnehmen, werden Ihre Kleider während der gesamten Reise frisch riechen.

7. Ziplock-Taschen

Wie organisieren Sie normalerweise all Ihre Elektronik-Kabel? Stopfen Sie sie einfach hinein, wie wir alle? Nun, wenn Sie Ihr Packen organisieren wollen, dann besorgen Sie sich einen Vorrat an Ziplock-Tüten. Handy-Ladegerät, Kamera-Ladegerät, Adapter, Kopfhörer – nehmen Sie zusätzliche Plastikbeutel und verwenden Sie sie zur Aufbewahrung von elektrischen Geräten, Dingen für die Heimreise (Hausschlüssel, Parkschein und Autoschlüssel), Medikamenten und anderem losen Zubehör.

8. Kreieren Sie eine online Bibliothek

Egal, ob es sich um einen Liebesroman, ein spannendender Krimi oder einen Reiseführer mit Eselsohren handelt, laden Sie diese Bücher online vor Ihrer Reise herunter. Sparen Sie sich den Platz und das Gewicht für Ihren Urlaub.

9. Bringen Sie Ihren Koffer auf Vordermann

Beschriften Sie Ihren Koffer mit Gepäckanhängern und geben Sie ihm eine kleine Veränderung, um ihn in der Menge zu erkennen. Dekorieren Sie ihn mit Bändern, Aufklebern oder sogar bunten Schnürsenkeln, damit er sofort erkennbar ist. 

10. Packen Sie Ihr Handgepäck schlau

Vergewissern Sie sich, dass sich alle Ihre Wertsachen im Handgepäck befinden und packen Sie immer auch eine Ersatzkleidung in Ihr Handgepäck, für den Fall, dass das Schlimmste passiert und Ihr aufgegebenes Gepäck verloren wird. Auf diese Weise müssen Sie nicht sofort nach Ihrer Ankunft in die Geschäfte eilen, um Ersatzkleidung zu kaufen.